StartseiteMalschule CronenbergAktuellKurse und TermineProjekteArchivB-Held-KunstHeine-Kunst-KioskImpressum

Archiv:

Ich von meiner besten Seite

Waldgeister

Jubiläum zwanzig Jahre Malschule Cronenberg 2010

Ottos Mops kotzt

Allgemein:

Startseite



Herzlichen Dank an alle, die durch Beteiligung und Mitwirkung
Die Arbeit der Mallschule Cronenberg bereichert, unterstützt und gefördert haben !!!

Projekte, Ausstellungen, Aktionen

1989 Phantasie-Hüte Stadtteilbibliothek Cronenberg
1991 Graffiti-Aktion mit Jugendlichen im Fotoatelier von Ulrich Hüttenberendt
  Rund ums Huhn Zeichnungen Schaufenster Foto Hensel, Cronenberg
1992 Die bösen Geister vertreiben Maskenumzug
  Den Zufall gestalten Überarbeitung von marrmorierten Papier
Stadtbibliothek Cronenberg
1993 Masken, Mörder und Musik Dias von Maskeninszenierungen mit einer holländischen Percussionsgruppe
1994 Wir bauen eine Tonlandschaft Kinderkulturfest Wuppertal
  Drachen gegen Baulöwen Kinder gestalten Drachenplakate gegen die Bebauung einer Rodelwiese
  Wie bewegen sich Kinder durch Wuppertal? Ferienprojekt mit den Wuppertaler Stadtwerken Kundenzentrum Elberfeld
  Das Wetter malen Ferienprojekt mit den WSW, Kundenzentrum Elberfeld
  Malwettbewerb „Arche Noah“ ausgeschrieben vom Symphonieorchester
Der Stadt Wuppertal
1995 Freche Mädchen Ausstellung Rathaus Barmen, Ausstellung in der Frauenberatungsstelle Laurentiusstraße
und Rathaus Solingen
  Bälle filzen Beteiligung an der 13.Cronenberger Werkzeugkiste
Beteiligung am Herbstfest des Kindergartens Herichhauserstraße
  König der Löwen, Weltkindertag Schwarz -Weiß Drucke in Zusammenarbeit mit dem Kino-Center Barmen
  Wir bauen einen Tunnel durch einen großen Styroporblock Teilnahme am Stadtteilfest des Runden Tisches in Cronenberg
1996 Kinderfreundliche Kinderklinik Beteiligung an einem Malwettbewerb für Kinder
  Teilnahme am Jugendkulturpreis NRW 96 Ausstellung der Ergebnisse des Turmprojekts in der Dumont-Halle Köln
1997 Türme: Ausblick auf das Jahr 2030 Ausstellung der Ergebnisse eines Projektes mit Jugendlichen im Rathaus Barmen
In Kooperation mit dem Stadtbetrieb Jugend und Freizeit, Febr. März
Rathaus Solingen, April, Mai Zeche Consol Forum Kunstverein
  Schräge Vögel Ausstellung von Holzstelen anläßlich der 14.Werkzeugkiste
  Verletzungen Beteiligung an der Videowoche des Arbeitskreises Nordstadt im Haus der Jugend Barmen
  Theaterfest des Schauspielhauses Malaktion für Kinder
1998 In achtzig Tagen um die Welt Ausstellung von Kinderarbeiten im Foyer des Schauspielhauses Wuppertal mit Rosemarie Eschweiler
  Afrikanissimo Kunstpäd. Aktion mit SchülerInnen in Kooperation mit dem RAA
(Regionale Arbeitsstelle zur Förderung ausländischer Kinder und Jugendlicher)
  In achtzig Tagen um die Welt
2. Ausstellung
Ausstellung in den Räumen der Musikschule „Nota bene“ Malaktion im Rahmen des Tags der Offenen Tür
  Das Tal ist bunt Ferienprojekt im Kundenzentrum der WSW, Turmhof
Ausstellung der Kinderarbeiten im Foyer der Stadtwerke Bromberger Straße
  Liegnitz-Wuppertal Malwettbewerb in Kooperation mit dem Presseamt der Stadt Wuppertal Kunstpäd. Aktion anläßlich einer Jugendleiterbegegnung
1999 Waldvergnügen Lüntenbeck Wir bauen mit Kindern einen großen Turm aus Ästen
Mit Ute Möller Gräfendorf
  Unicef-Kinderfest Aktion mit Kindern: Blau-Rot- Gelb: wir drucken
  Türme. Ausblick auf das Jahr 2030 Ausstellung in den der VHS anläßlich der Agenda-Woche
  100fach beschirmt Die Malschule beteiligte sich an einem Ausstellungskonzept von AKKU ( Förderverein Kunst und Kultur Solingen Gräfrath. e.V .). Umgestaltete Schirme wurden im Rahmen eines Kunstsspektakels im ganzen Ort aufgehängt. Moritz Felder und Eva Friedrichs gewannen einen Preis.
  Kinder als Erfinder Ferienprojekt WSW
Die Erfindungen wurden täglich vom 29.3. bis 1.4.im Schaufenster des Kundenzentrums ausgestellt.
  Tag der Offenen Tür Es wurden die neu erworbene, alte Hochdruckpresse vorgestellt.
Besucher konnten mit vorbereiteten Holzplatten Motive drucken
  Auf den Spuren jüdischen Leben Kooperation mit dem Mädchentreff des Jugendzentrums Hopfenstraße –Gabi Mahnert
Auf den Spuren deportierter Kinder aus Wuppertal
2000 Portraits Mädchen-Kunst-Computerclub,
Kooperation mit einer Mädchengrupe aus South-Tyneside
Seneha Solanki, Ellen Pethean, Sabine Kempa-Weber
  Dada like mit Sabine Kempa-Weber, Brigitte Jurak, Allan Dunn
South Tyneside
2001 Traurige Löwen und Zauberer Ferienpojekt für Kinder im Kundenzentrum der Wuppertaler Stadtwerke
  Wir malen einen Bach auf dem Rathausvorplatz anläßlich des Stadtteilfestes
für das Jugendzentrum Händlerstr.40
  Poster Plakat anläßlich des 50.Jahrestag der Städtepartnerschaft
zwischen Wuppertal und South Tyneside
  Kunst zum Ertasten Eine Ausstellung von Kindern, Jugendlichen und
Erwachsenen: es werden Materialien kombiniert , deren unterschiedliche und ungewöhnliche Oberflächen
zum Tasten einladen.
Altenpflegeheim Haus Hardt
  Kunst zum Ertasten Fühl- und Tastbilder, Färberei, Wuppertal
2002 Emily meets Lena Besuch einer Mädchengruppe aus South Tyneside
  Die Sinne Ausstellungsbeteiligung bei einer Aktion der
Technikerkrankenkasse mit den Fühl- und Tastbildern
  Unterwasserleben Kinder konnten ihrer Erfahrungen und Phantasien zum
Leben unter Wasser zeichnen. Kinderferienprojekt
mit den Wuppertaler Stadtwerken
  Kinder bauen ihre Stadt aus Ton Ferienaktion im Kundencenter der Wuppertaler Stadtwerke
  Die Maus Klaus Kinder rmalen zu Gedichten von Thomas Weber
Ausstellung in der Praxis von Frau Dr.Freude und Dr.TomDiek, Wuppertal
  So bin ich schön Kinderferienprojekt Stadtbibliothek Solingen mit Anke Büttner
2003 Ottos Mops kotzt Malen und Zeichnen zu Geschichten und Gedichten,
Stadtbibliothek Solingen mit Ludmilla Schenkel
2004 Mutig wie ein Löwe Kinderferienprojekt bei den Wuppertaler Stadtwerken mit Boris Meißner
  Großmutter erzählt Familiensonntag Von-der-Heydt-Museum
  Freche Mädchen Malprojekt, Offenes Kinder und Jugendzentrum Mastweg
Wuppertal
2005 Gespenster, Gespenster Kinderferienprojekt Stadtbibliothek Solingen
mit Ludmilla Schenkel
  Besuch bei Ilja Repin Familiensonntag im Von-der-Heydt-Museum, Wuppertal
2006 Annas Katze katzt Familiensonntag im Von-der Heydt-Museum
  Piraten, Schätze, Abenteuer Kinderferienprojekt bei den Wuppertaler
Stadtwerken, mit Doris Oberschachtsiek
  Wa ein Mädchen unwissend mit sich bringt zu einem Bild von Paul Klee Familiensonntag im Von-der-Heydt-Museum
  Pirats, treasure and adventure Kooperation mit South Tyneside, Customs House
Projekt mit sechs Grundschulen
mit Tony Murray, England
  Verliebt Mädchenprojekt,
Offenes Kinder und Jugendzentrum Mastweg, Wuppertal
  Der Neuland Seefahrer tritt eine Reise an zu einem Bild von Paul Klee
Familiensonntag, Von-der-Heydt-Museum
  Wir bauen einen großen Wasserfall Herbstferienprojekt mit der OGGS
Hütterbusch, Wuppertal
  Klein in einer großen Welt im Rahmen einer Fördermaßnahme des Landes NRW
„Kultur an die Schule“ Schuljahr 2006/07
OGGS Hütterbusch, Wuppertal Cronenberg
2007 Monsterbesuch Kinderferienprojekt bei den Wuppertaler Stadtwerken mit Doris Oberschachtsiek
  Piraten, Schätze Abenteuer Kinderferienprojekt Stadtbibliothek Solingen
mit Johanne Felder
  Wunderbare Wasserwelten Wasser ist kostbar - Wasser macht Freude
„Kultur an die Schule“ 2007/2008
OGGS Hütterbusch, Wuppertal Cronenberg
  Das „literarische Klavier“ zu einem Bild von Paul Klee,
Familiensonntag, Von-der Heydt-Museum
2008 Wohin wohl die Reise geht? zu einem Bild von Max Beckmann, Familiensonntag, Von-der-Heydt-Museum
  Wunderbare Wasserwelten Ausstellung Bürgerbüro Cronenberg
  Wunderbare Wasserwelten Austellung in der Städtische Kinder und Jugendberatungs-
stelle Distelbeck
  Es wallet und rauschet und siedet und zischt ! Malen und Papierobjekte bauen zu dem Gedicht „Der Taucher“ von Friedrich Schiller mit Sabine Comes, Illustratorin, Stadtbibliothek Solingen
  Ich heiße Singsang und bin eine Nachtigall
Vogelmasken bauen und damit spielen
Mit Sabine albrecht, Theaterpädagogin, Lechlecha, Brandenburg
  Der Hund ist auch dabei
Familiensonntag im Von-der-Heydt-Museum.
Der Maler Hans von Marees hat 1873 Wände in der Zoologischen Station von Neapel bemalt. Wir sehen und das Wandbild „Pergola“ genauer an. Im Museumsatelier wird dann gedruckt.
2009 Hans mein Igel ein lustig listiger Igel.. zum Märchen der Brüder Grimm mit Tonformen, Zeichnen und Malen Mit Sabine Comes, Illustratorin,
Stadtbibliothek Solingen
  Die Clownengel Blaue Nacht der Kirchen und Museen, Nürnberg, St. Eigidien, Kinderprogramm
  Bauwagen bunt gestalten auf dem Gelände des DRK-Zentrums am Mastweg, Wuppertal auf Einladung von Frau Füssel